Die Welt, die mir nicht gefällt ...

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Lieblinge
  Surrealismus, Splatter, Gore, Snuff
  Warum Mami?
  Warum Papi?
  Gästebuch



  Links
   Klabusterbeere
   Meister Dirk´s Blog
   Clover
   Silent Hill Historical Society
   Freundesbuch
   Graphicquestbook



http://myblog.de/urielsama

Gratis bloggen bei
myblog.de





Les Reines Prochaines - Wicked Game

So, ich schreib mal wieder was. AGA gestern mit der Rekrutenbesichtigung bestanden. Neun lange Stunden das MG3 geschleppt - 11,5 Kilo zusätzliches Gewicht. Naja. Ausser, dass ich es ca. 12 km getragen habe, war es eigentlich geil. Von morgens 4 Uhr bis zur nächsten Nacht um 1 Uhr auf den Beinen und ca. 30 km marschiert. Dafür bin ich dann endlich Gefreiter und in Hammelburg ab 01.01.2007^^. Was soll´s. Wird schon ...
15.12.06 17:28


Werbung


Aktuelle Playlist:
Eva Cassidy - Over the Rainbow
Carly Comando - Untitled Piano Song
Les Reines Prochaines - Wicked Game
Blutengel - Seelenschmerz
Melotron - Du bist es (immer noch) nicht wert
Gary Jules - Mad World

Irgendwie komisch. Eigentlich müsste ich ja glücklich und zufrieden sein. Aber irgendwie bin ich es nicht. Vom Bund komme ich nur wegen einem Menschen nach Hause zurück. Nur bei dieser Person fühle ich mich wirklich geborgen. Bei ihr fühle ich was. Und wenn ich diese nicht sehe, geht mir echt schlecht. So richtig beschissen. Melancholie macht sich schon wieder breit. Nur noch weinen will ich. Meine innerliche Leere füllen. Indem ich alles raus lasse. Aber es geht nicht ... Gedanken an J. kommen wieder ...
29.12.06 02:48


Schon komisch. Wie schön doch die Welt bei Nacht ist. Und gerade der Friedhof. Irgendwie nimmt er mir etwas von meiner Leere. Er füllt sie nicht, er nimmt sie ein klein wenig. Ich weiß nicht warum, aber es ist so. Und was ich mich noch frage, weshalb hat man damals zu Ehren von Schiller ein Denkmal bei uns errichten lassen? Mitten im Wald! Naja, wenigstens sieht es toll aus. Gerade in dieser Mondnacht, in dem Schatten der großen Fichte. Ein großartiger Anblick.

Absatz. Anderes Thema.

Ich bin ja froh, dass wir in unserem kleinen Städtchen keine Zecken haben. Obwohl wir doch Bahnhofsgesindel haben, aber nicht so ausgeprägt. Aber das braune Gesindel ist echt zum kotzen. Diese Chemo-Boys, die angeblich ur-arisch sein sollen. Motzen mich an, dass ich doch mein Halstuch abnehmen soll. Nur weil es ein, im volksmündlichen genannt Arafat- oder auch Palästinenzertuch ist. Bevor die sich über meine Kleidung aufregen, sollen die sich doch mal selbst anschauen. Tragen "Lonsdale" und "Alpha Industries", welche ganz und gar nicht deutsche Marken sind. Ihre Haartracht ist aus einer ganz anderen Bewegung heraus entstanden. Benutzen Wörter, welche in lateinischen Buchstaben geschrieben werden. Ihre Zahlen sind arabischen Ursprungs. Fahren Autos, welche auf keinen Fall arisch sind, auch wenn sie sie anektieren. Und dann werfen sie noch vor dem 31.12. mit Böllern um sich, die osteuropäischer Herstellung sind. Und dann regen die sich über ein kleines Kleidungsstück an mir auf?

Nebenbei: Ich bemerke, welch exorbitant große Differenz doch mein Sprachschatz im Gegensatz zu der Zeit vor meinem Grundwehrdienst aufweist. Erschreckend ...
30.12.06 00:03


Joachim Witt + Heppner - Kalt wie Schnee

Gerade ist mir aufgefallen als ich meine letzten beiden Einträge las, dass ich schon wieder voll im Selbstmitleid schwelge. Naja. Was soll´s. Außerdem ist es schon circa drei Monate her, dass ich eine Klinge in der Hand hatte. Und dann fiel mir noch auf, nachdem ich heute das erste Mal "Ring" gesehen hatte, dass wir in unserem Keller einen Brunnen besitzen ...
31.12.06 02:31





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung